Willkommen in der evangelischen Kirchengemeinde Rottweil

>>> Das Aktuellste:

Ein Klick auf ein Stichwort eröffnet nähere Informationen!



Stellenanzeigen



Mesnerin-Vertretung gesucht

Für unsere Mesnerin Frau Schnizler suchen wir ab sofort eine Urlaubs- und Krankheitsvertretung.
Frau Schnizler hat 6 Wochen Jahresurlaub und wegen des regelmäßigen Sonntagsdienstes zusätzlich  6 dienstfreie Sonntage.

Die Aufgaben der Vertretung sind:      

  • Auf- und Abschließen der Kirche  (täglich morgens und abends)
  • Vorbereitung der Gottesdienste, auch Hochzeiten,  (u.a. Lieder aufstecken, Kerzen anzünden, Mikrofone aufstecken und Übertragungsanlage einschalten, usw).
  • Bei Bedarf (Schneematschwetter)  Reinigung des Fußbodens                                                                                                                                       (Der Gehweg an der Kirche entlang wird bei Schneefall vom städtischen Räumdienst geräumt).
  • Bei Schneefall müssen die Eingangsbereiche freigeräumt werden     

Die Tätigkeit wird nach TVöD,  EG 2  Stufe 3  vergütet. Sie wird als kurzfristige Beschäftigung behandelt, d.h. nach Überschreiten des jährlichen Ehrenamtsfreibetrages von 720,-- €  fällt lediglich Lohnsteuer an. Sozialversicherungsbeiträge werden nicht in Abzug gebracht.                 

               Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit, dann melden Sie sich bitte                
               bei der Evangelischen Kirchenpflege.
  Telefon:  0741-175003 12.




Nachbildung der "Madonna von der Augenwende" für die Predigerkirche

Bei der Andacht zur Verabschiedung der "Madonna von der Augenwende"ergab sich eine Überraschung, die von der versammelten Gemeinde mit Applaus aufgenommen wurde:
Der evangelische Kirche
ngemeinderat hat in der vorhergehenden Woche beschlossen, nachdem der Kirchengemeinderat von Hl-.Kreuz auch zugestimmt hatte, die Anregung von Gemeindegliedern aufzunehmen und für die Predigerkirche eine Nachbildung der Figur der „Madonna von der Augenwende“ herstellen zu lassen, sofern die dafür erforderlichen Spendengelder zusammenkommen. Aus offiziellen Haushaltsmitteln der Kirchengemeinde  kann dieses ökumenisch bedeutsame Vorhaben nicht finanziert werden.

Wer sich an der Spendenaktion beteiligen möchte, wird gebeten, seine Spende auf das
Konto der Evangelischen Kirchenpflege Rottweil
(IBAN: DE27 6425 0040 0000 1007 73)
mit der Zweckangabe „Madonna“ zu überweisen.


Redewendungen mit sprachlichen Wurzeln in der Luther-Bibel

Die  Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart bietet im Zusammenhang mit der neu revidierten Luther-Bibel für jede Woche besonders gestaltete Redewendungen, die ihre Entstehung der lutherischen Bibelsprache verdanken.
Hier sind sie zu finden in der rechten Randspalte unten: bitte dort anklicken...


Unsere Kirche: die Predigerkirche Rottweil

Deckengemälde und Kanzel in der Predigerkirche (evangelische Gemeindekirche)

Weitere Bilder aus der Predigerkirche gibt es hier;
Informationen über den "Jahresaltar" sind hier zu finden


Photovoltaik-Anlage : Gemeindehaus Charlottenhöhe

Mit folgendem Zugang können die Daten abgerufen werden:
Hier klicken, dann erscheint die Webseite der Solar-Firma:

dann rechts oben bei "LOGIN" eingeben:

Benutzername: gastdontospamme@gowaway.ekgrw.de
Passwort: gastzugang

 

Derzeitige Leistungs-Übersicht, täglich aktualisiert: Hier klicken

Leistungs-Übersicht von 1999 bis 2011: Hier klicken




Gutes ökumenisches Miteinander

Hier gehts zu den
"Schwestern und Brüdern mit dem anderen Gesangbuch":

Hl.Kreuz-Münster-Gemeinde
www.hl-kreuz-rottweil.de

Pelagius-Gemeinde RW-Altstadt
www.pelagius-rottweil.de

Auferstehung-Christi-Gemeinde, Krummer Weg
www.auferstehung-christi-rottweil.de

Die Internet-Seiten der anderen katholischen Kirchengemeinden, die mit dem Einzugsgebiet der Evangelischen Kirchengemeinde Rottweil in Beziehung stehen, sind auf der Seite "Ökumene" aufgelistet.

 




(Die unten angezeigten Meldungen sind nicht aus der eigenen Kirchengemeinde, sondern von anderen kirchlichen Einrichtungen oder von der Landeskirche vorgeschlagen)

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Meine Seele preist den Herrn“

    Maria, die Mutter Jesu, war eine Prophetin. Mit ihrem Loblied Magnificat macht sie den Menschen Mut, selbstbewusst und dankbar zu sein. Und sie fordert sie heraus, sich für andere einzusetzen. So stimmt sie auf Weihnachten ein, sagt Pfarrerin Karoline Rittberger-Klas in ihrer Andacht zum 3. Advent.

    mehr

  • Weihnachten weltweit

    Weihnachten in Deutschland verbinden viele mit Kerzen, Glühwein oder sogar einem Spaziergang im Schnee. Wie aber feiert man Weihnachten in Namibia oder Indonesien? Marie Neumann hat mit Pfarrern und Pfarrerinnen aus Württemberg gesprochen, die für die Evangelische Kirche Deutschland weltweit im Einsatz sind. Jede Woche beantworten drei von ihnen eine Frage zur Weihnachtszeit in ihrer neuen Heimat.

    mehr

  • Gegen sexualisierte Gewalt

    Was tun bei sexuellen Übergriffen? Diese Frage beschäftigt auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kirchengemeinden und in der Jugend- und Kinderarbeit. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg sucht nun Multiplikatorinnen und Multiplitatoren für neu entwickelte Schulungen zu diesem Thema.

    mehr