Ökumenische Kinder- und Jugendbuch-Ausstellung

„Achtung Aufnahme“

heißt es in diesem Jahr, wenn der Schauspieler und preisgekrönte Hörbuchsprecher Rainer Strecker aus der „Tintenwelt-Trilogie“ von Cornelia Funke liest.

Ein Highlight ganz besonderer Art erwartet die Besucher der Ökumenischen Kinder- und Jugendbuchausstellung 2017. Rainer Strecker, 1965 in Berlin geboren, erhielt seine Schauspielausbildung an der Otto - Falckenberg - Schule in München. Er spielte zehn Jahre im Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg und ist einem breiten Publikum aus Film und Fernsehen bekannt (u.a. „Die Pfefferkörner“, „Tatort“). Als Hörbuch-Sprecher hat sich Rainer Strecker vor allem mit seinen eindrucksvollen Interpretationen der „Tintenwelt“ -Trilogie von Cornelia Funke einen Namen gemacht. 2009 erhielt er den „HörKules“ für "Tintentod" von Cornelia Funke 2013 wurde ihm der "BEO Deutscher Kinderhörbuchpreis" für "Vango - Zwischen Himmel und Erde" von Timothée de Fombelle verliehen.

In diesem Jahr findet als Auftaktveranstaltung im Gemeindehaus Adolph Kolping am Freitag, 17. November das „Rottweiler Jugend-Quartett“ statt, bei dem Jugendliche
                               über Bücher der Auswahlliste zum Jugendliteraturpreis diskutieren:
                               Franziska Rath, Marie-Julie Dürr, Ben Wälde und Nils Speckhardt.
Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr;
                               Der Eintritt ist frei. Vor und nach der Veranstaltung kann die Ökumeni-
                               sche Kinder- und Jugendbuchausstellung besucht werden!

Samstag, 18. November:  um 14:30 Uhr startet das Bilderbuchkino
                                     und ab 15:00 Uhr gibt es wieder ein Bastelangebot für Kinder. Sonntag, 19. November  um 15:00 Uhr wird die Lesung von Rainer Strecker
                                         aus den Büchern von Cornelia Funke stattfinden.
                    In der Ausstellung laden preisgekrönte Sachbücher, Romane und aktuelle 
                    Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur zum Stöbern ein.
                    Auch die Stadtbücherei Rottweil ist mit einer Sonderbuchausstellung
                    vertreten. Alle Besucher dürfen sich auf ein reichhaltiges Kuchenbuffet und
                    Getränke
freuen.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Gemeindehaus Adolph Kolping, Waldtorstr. 8, Rottweil Samstag, 18.11.2017 : 14:00-18:00 Uhr
Sonntag, 19.11.2017 :  11:00-18:00 Uhr

Träger der Ökumenischen Kinder- und Jugendbuchausstellung 2017 sind die
Evangelische Kirchengemeinde und die Katholische Gesamtkirchengemeinde Rottweil
in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Rottweil und „Der Buchladen“ Irmgard Kolb, RW Gefördert von der Kreissparkasse Rottweil.