Ökumenische Kinder- und Jugendbuch-Ausstellung

Ökumenische Kinder- und Jugendbuchausstellung 2017 in Rottweil

„Achtung Aufnahme“

heißt es in diesem Jahr, wenn der Schauspieler und preisgekrönte Hörbuchsprecher Rainer Strecker aus der „Tintenwelt-Trilogie“ von Cornelia Funke liest.

Ein Highlight ganz besonderer Art erwartet die Besucher der Ökumenischen Kinder- und Jugendbuchausstellung 2017. Rainer Strecker, 1965 in Berlin geboren, erhielt seine Schauspielausbildung an der Otto - Falckenberg - Schule in München. Er spielte zehn Jahre im Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg und ist einem breiten Publikum aus Film und Fernsehen bekannt (u.a. „Die Pfefferkörner“, „Tatort“). Als Hörbuch-Sprecher hat sich Rainer Strecker vor allem mit seinen eindrucksvollen Interpretationen der „Tintenwelt“ -Trilogie von Cornelia Funke einen Namen gemacht. 2009 erhielt er den „HörKules“ für "Tintentod" von Cornelia Funke 2013 wurde ihm der "BEO Deutscher Kinderhörbuchpreis" für "Vango - Zwischen Himmel und Erde" von Timothée de Fombelle verliehen.

Samstag, 18.11.2017 startet um 14:30 Uhr das Bilderbuchkino
                                           und ab 15:00 Uhr  gibt es wieder ein Bastelangebot für Kinder.
Am Sonntag, 19.11.2017 wird um 15:00 Uhr die Lesung von Rainer Strecker aus den Büchern von Cornelia Funke stattfinden.

In der Ausstellung laden preisgekrönte Sachbücher, Romane und aktuelle Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur zum Stöbern ein. Auch die Stadtbücherei Rottweil ist mit einer Sonderbuchausstellung vertreten. Alle Besucher dürfen sich auf ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Getränke freuen.

In diesem Jahr findet als Auftaktveranstaltung im Gemeindehaus Adolph Kolping am
Freitag, 17.11.2017 das „Rottweiler Jugend-Quartett“ statt, bei dem Jugendliche über Bücher der Auswahlliste zum Jugendliteraturpreis diskutieren.

Träger der Ökumenischen Kinder- und Jugendbuchausstellung 2017 sind die Evangelische Kirchengemeinde und die Katholische Gesamtkirchengemeinde Rottweil in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Rottweil und „Der Buchladen“ Irmgard Kolb, Rottweil.
Gefördert von der Kreissparkasse Rottweil.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Gemeindehaus Adolph Kolping, Waldtorstr. 8, Rottweil
Samstag, 18.11.2017 von 14:00-18:00 Uhr
Sonntag, 19.11.2017 von 11:00-18:00 Uhr