Willkommen in der evangelischen Kirchengemeinde Rottweil

>>> Das Aktuellste:

Ein Klick auf ein Stichwort eröffnet nähere Informationen!





Neue Gottesdienst-Planung in den Außenorten

Damit in den Außenorten unserer Kirchengemeinde Bühlingen, Dietingen, Villingendorf und Wellendingen regelmäßig einmal im Monat ein Gottesdienst gefeiert werden kann, hat der Kirchengemeinderat beschlossen, dass künftig die Gottesdienste in veränderten Gottesdienstkombinationen sein werden. Dies bringt auch teilweise eine Änderung der Uhrzeit mit sich.

Wann in Ihrem Außenort jeweils Gottesdienst sein wird, entnehmen Sie bitte dem "GemeindeFenster" oder der Gottesdienst-Übersicht in unserer Internetseite.

  • An jedem Sonntag um 9.30 Uhr in der Predigerkirche
  • Einmal im Monat um 9.15 Uhr in Bühlingen und um 10.30 Uhr in Wellendingen
  • Einmal im Monat um 9.15 Uhr in Villingendorf und um 10.30 Uhr in Dietingen.
  • Der bisherige Gottesdienst um 11 Uhr auf der Charlottenhöhe entfällt; mit einigen Ausnahmen wie z.B. an Konfirmationssonntagen.
  • Der „Gottesdienst für Kleine Leute“ findet weiterhin auf der Charlottenhöhe statt

Bitte beachten: die Angaben in den "Neuheiten-Rundbriefen" von März und April 2018
sind nicht korrekt und müssen durch diese Liste hier aktualisiert werden!


Nachbildung der "Madonna von der Augenwende" für die Predigerkirche

Bei der Andacht zur Verabschiedung der "Madonna von der Augenwende"ergab sich eine Überraschung, die von der versammelten Gemeinde mit Applaus aufgenommen wurde:
Der evangelische Kirchengemeinderat hat in der vorhergehenden Woche beschlossen, nachdem der Kirchengemeinderat von Hl-.Kreuz auch zugestimmt hatte, die Anregung von Gemeindegliedern aufzunehmen und für die Predigerkirche eine "Zwillingsschwester" der Figur der „Madonna von der Augenwende“ herstellen zu lassen, sofern die dafür erforderlichen Spendengelder zusammenkommen. Aus offiziellen Haushaltsmitteln der Kirchengemeinde  kann dieses Vorhaben nicht finanziert werden.

Wer sich an der Spendenaktion beteiligen möchte, wird gebeten, seine Spende auf das
Konto der Evangelischen Kirchenpflege Rottweil
(IBAN: DE27 6425 0040 0000 1007 73)
mit der Zweckangabe „Madonna“ zu überweisen.



Unsere Kirche: die Predigerkirche Rottweil

Deckengemälde und Kanzel in der Predigerkirche (evangelische Gemeindekirche)

Weitere Bilder aus der Predigerkirche gibt es hier;
Informationen über den "Jahresaltar" sind hier zu finden


Photovoltaik-Anlage : Gemeindehaus Charlottenhöhe

Mit folgendem Zugang können die Daten abgerufen werden:
Hier klicken, dann erscheint die Webseite der Solar-Firma:

dann rechts oben bei "LOGIN" eingeben:

Benutzername: gastdontospamme@gowaway.ekgrw.de
Passwort: gastzugang

 

Derzeitige Leistungs-Übersicht, täglich aktualisiert: Hier klicken

Leistungs-Übersicht von 1999 bis 2011: Hier klicken




Gutes ökumenisches Miteinander

Hier gehts zu den
"Schwestern und Brüdern mit dem anderen Gesangbuch":

Hl.Kreuz-Münster-Gemeinde
www.hl-kreuz-rottweil.de

Pelagius-Gemeinde RW-Altstadt
www.pelagius-rottweil.de

Auferstehung-Christi-Gemeinde, Krummer Weg
www.auferstehung-christi-rottweil.de

Die Internet-Seiten der anderen katholischen Kirchengemeinden, die mit dem Einzugsgebiet der Evangelischen Kirchengemeinde Rottweil in Beziehung stehen, sind auf der Seite "Ökumene" aufgelistet.

 




(Die unten angezeigten Meldungen sind nicht aus der eigenen Kirchengemeinde, sondern von anderen kirchlichen Einrichtungen oder von der Landeskirche vorgeschlagen)

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Tobias Glawion verstärkt Landeskirche

    Der TV- und Hörfunk-Journalist Tobias Glawion (49) wird im Zuge der Neuaufstellung der Medienarbeit in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg Chefredakteur der landeskirchlichen Redaktionen und Geschäftsführer in der Evangelisches Medienhaus GmbH.

    mehr

  • „Jugendfreizeit hat unschätzbaren Wert“

    „Das, was Ihr hier macht, hat einen unschätzbaren Wert für die Gesellschaft.“ Dieses Fazit zog der baden-württembergische Minister für Soziales und Integration Manfred „Manne“ Lucha bei seinem Besuch der Freizeit „FreeStyle“ im Freizeitheim Kapf bei Egenhausen.

    mehr

  • „Wir wollen Leben fördern“

    Rund 3.000 Kinder leiden in Baden-Württemberg an einer lebensbegrenzenden Erkrankung. Davon sterben etwa 350 pro Jahr. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg unterstützt das einzige Kinder- und Jugendhospiz im Land nun mit 900.000 Euro.

    mehr