Willkommen in der evangelischen Kirchengemeinde Rottweil



Nachbildung der "Madonna von der Augenwende" für die Predigerkirche

Bei der Andacht zur Verabschiedung der "Madonna von der Augenwende"ergab sich eine Überraschung, die von der versammelten Gemeinde mit Applaus aufgenommen wurde:
Der evangelische Kirchengemeinderat hat in der vorhergehenden Woche beschlossen, nachdem der Kirchengemeinderat von Hl-.Kreuz auch zugestimmt hatte, die Anregung von Gemeindegliedern aufzunehmen und für die Predigerkirche eine "Zwillingsschwester" der Figur der „Madonna von der Augenwende“ herstellen zu lassen, sofern die dafür erforderlichen Spendengelder zusammenkommen. Aus offiziellen Haushaltsmitteln der Kirchengemeinde  kann dieses Vorhaben nicht finanziert werden.

Wer sich an der Spendenaktion beteiligen möchte, wird gebeten, seine Spende auf das
Konto der Evangelischen Kirchenpflege Rottweil
(IBAN: DE27 6425 0040 0000 1007 73)
mit der Zweckangabe „Madonna“ zu überweisen.


Unsere Kirche: die Predigerkirche Rottweil

Deckengemälde und Kanzel in der Predigerkirche (evangelische Gemeindekirche)

Weitere Bilder aus der Predigerkirche gibt es hier;
Informationen über den "Jahresaltar" sind hier zu finden


Photovoltaik-Anlage : Gemeindehaus Charlottenhöhe

Mit folgendem Zugang können die Daten abgerufen werden:
Hier klicken, dann erscheint die Webseite der Solar-Firma:

dann rechts oben bei "LOGIN" eingeben:

Benutzername: gastdontospamme@gowaway.ekgrw.de
Passwort: gastzugang

 

Derzeitige Leistungs-Übersicht, täglich aktualisiert: Hier klicken

Leistungs-Übersicht von 1999 bis 2011: Hier klicken



  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Hilfe für Menschen in Krisensituationen

    Ein Mädchen überlebt ein Schiffsunglück im Mittelmeer, alleine fliegt sie zurück nach Deutschland – und jetzt? Flughafenseelsorger Dieter Kleinmann kümmert sich um in Not geratene Reisende, die in Stuttgart landen. Die Sorgen der Flughafenmitarbeiter gehören ebenso zu seinen Aufgaben wie gestrandete Passagiere mit Autoritätsproblemen. Dieses Jahr feiern die Kirchlichen Dienste auf dem Flughafen und der Messe 20-jähriges Bestehen.

    mehr

  • „Liebe ist individuell“

    Eine Kampagne rund um das Thema Liebe hat die Flughafenseelsorge Stuttgart aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens initiiert. Unter dem Motto „Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben“ startet sie am 22. Oktober am Stuttgarter Flughafen.

    mehr

  • „Auf der Grenze“

    Zum Landesprädikantentag am Sonntag, 21. Oktober, in Aalen werden rund 150 Teilnehmer erwartet. Landesprädikantenpfarrerin Tabea Granzow-Emden erklärt im Interview mit Ute Dilg, warum deren Dienst für die Evangelische Landeskirche in Württemberg so wichtig ist.

    mehr