Wir bleiben verbunden: Andacht zuhause

Auch wenn zur Zeit in unseren Kirchen keine regulären Gottesdienste stattfinden, wird überall auf der Welt weiter gebetet, gesungen, hört Gott zu und ist nah.

Wir feiern miteinander jeden Sonntag eine kurze Andacht, indem wir uns zur Gottesdienstzeit um 9.30 Uhr, zu der die Glocken der Predigerkirche läuten, mit dieser Liturgie an den Küchentisch, auf das Sofa etc. setzen und mitlesen und mitbeten.

Sie können sich den Text auf den PC herunterladen, oder auch die Audio-Datei hören. Sie finden untenstehend ebenfalls das jeweilige Wochenlied.

Wir sind miteinander verbunden, durch unseren Glauben, und indem wir zur selben Zeit feiern.

 

 

 

Opferaufruf: Spenden von Nöten!

Durch den Wegfall der Gottesdienste fallen uns viele Spendeneinnahmen weg, die wir dringend benötigen, um unseren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen, die wir gegenüber manchen Institutionen haben.

Dies ist einmal unsere Partnerschule Irbid in Jordanien. In Irbid werden sehbehinderte, blinde und sehende Kinder gemeinsam unterrichtet. Die Kinder kommen sowohl aus christlichen wie auch muslimischen Familien. Die Schule spielt somit neben ihrer integrativen Arbeit auch eine wichtige Rolle für die Erhaltung des Friedens in der Region. Es bestehen viele persönliche Kontakte zwischen Bürger/innen Rottweils und der Schule in Irbid.
Durch das Corona-Virus erlebt die Schule derzeit einen starken finanziellen Einbruch. Die Schule musste geschlossen werden. Viele Eltern können die Schulgelder nicht mehr bezahlen, während die Ausgaben für die Schule (z.B. die Gehälter) weiterhin bestehen bleiben.

Auf der anderen Seite sind wir verpflichtet, Spenden an die Schneller-Schulen im Libanon abzugeben. An diesen Schulen werden Kinder christlichen und muslimischen Glaubens gemeinsam unterrichtet. Die Kinder und Jugendliche, darunter auch syrische Flüchtlingskinder, erhalten in den Schulen gute Bildung, Verpflegung und psychologische Betreuung. Daneben erhalten geflüchtete Frauen die Möglichkeit zu einer Ausbildung, damit sie ihren Lebensunterhalt alleine sichern können.

Wir bitten Sie freundlich um Ihre Spende für Irbid oder für die Schneller Schulen! Sie werden dringend benötigt! Herzlichen Dank!

Bankverbindung der Evang. Kirchengemeinde Rottweil (Vermerk: Spende für ....):

IBAN: DE27 6425 0040 0000 1007 73     BIC: SOLADES1RWL

 

 

Gottesdienst am 5. Sonntag nach Trinitatis, 12.7.2020, Pfarrerin Kuhn-Luz

Gottesdienst am 2. Sonntag nach Trinitatis, 21. Juni 2020, Pfarrerin Gabriele Waldbaur

Gottesdienst am 1. Sonntag nach Trinitatis, 14. Juni 2020, Pfarrer Christian Honold