Auf ein Wort: Neuer Ausbildungskurs startet ab September

Möchten Sie neue Kompetenzen erwerben, die beruflich und privat hilfreich sind?

Suchen Sie eine lebendige Gemeinschaft von Frauen und Männern unterschiedlichen Alters?

Möchten Sie mit Ihrem Engagement etwas bewegen und für andere da sein?

 

Dann ist die TelefonSeelsorge mit ihren deutschlandweit über 7.500 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der richtige Ort für Sie. Begleiten, unterstützen und klären stehen im Vordergrund unseres Gesprächsangebotes – nicht gute Ratschläge oder Expertenwissen.

 

Was erwartet Sie, wenn Sie ehrenamtlich bei der TelefonSeelsorge mitarbeiten? Wie werden Sie auf Ihre Tätigkeit vorbereitet? Was bringen Sie mit? Ihre Lebenserfahrung, eine vorurteilsfreie Haltung gegenüber anderen Menschen, Zeit für den Dienst am Telefon und die Lust, sich gemeinsam mit anderen zu engagieren – mehr braucht es nicht. Eine Ausbildung zu Beginn Ihrer Tätigkeit und unser Fortbildungsangebot während der gesamten ehrenamtlichen Mitarbeit liefern die nötige Orientierung, um am Telefon gut für sich und andere sorgen zu können. Menschen, die sich bei uns engagieren, machen die Erfahrung, dass ihre Mitarbeit bei der TelefonSeelsorge motiviert und Freude bereitet, sie Bestätigung erfahren und Gemeinschaft erleben.

 

Neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich auf andere Menschen einlassen möchten und belastbar sind, bereichern unsere Dienstgemeinschaft. Daher suchen wir Verstärkung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie mehr erfahren möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Unser nächster Ausbildungskurs beginnt am 29. September 2018 mit der Möglichkeit, sich als Gruppe kennenzulernen. Bitte melden Sie sich vorher an.

Alle Unterlagen und Informationen erhalten Sie über die Geschäftsstelle;

Mail: infodontospamme@gowaway.telefonseelsorge-konstanz.de;

Telefon: 07531 27778;

Homepage: www.telefonseelsorge-schwarzwald-bodensee.de