Die Gemeinde

Rottweil, die "älteste Stadt Baden-Württembergs", ist in der Reformationszeit katholisch geblieben. Heute beträgt der Anteil der evangelischen Bevölkerung unter den ca. 26.000 Einwohnern der Stadt Rottweil (Kernstadt und Stadtteile) ca. 24,6 Prozent

Insgesamt 14 Dörfer gehören neben der Kernstadt zur evangelischen Kirchengemeinde.

(Bürgerliche Gemeinden. B=Bösingen, D=Dietingen, V=Villingendorf, W=Wellendingen) Bühlingen, Feckenhausen, Göllsdorf, Hausen, Neufra, Neukirch, Zepfenhan (RW) Bösingen, Herrenzimmern (B), Dietingen, Gösslingen(D), Villingendorf(V), Wellendingen, Wilflingen (W)


Gottesdienste




soziale Einrichtungen in Rottweil

die nachgenannten Einrichtungen gehören nicht direkt zur evangelischen Kirchengemeinde, aber es ist gut, von ihnen zu wissen:

Kirchliche Sozialstation Rottweil

Wärmestube

Rottweiler Tafel

Spittelmühle 

Aktion Eine Welt  Rottweil

Weltladen

"Solifer"
(Café im Kapuziner, betrieben durch die Bruderhaus-Behindertenhilfe)

Ökumenische Kinder- und Jugendhilfe
mit Behinderten-Kindergarten in Bühlingen

Bürgernet(z) Rottweil