Die Madonna zu Gast in der Predigerkirche

 

 

Während das Heilig-Kreuz-Münster renoviert wurde, weilte die Madonna von der Augenwende zeitweise wieder an ihrem alten Platz in der Predigerkirche für 1,5 Jahre. 

 

 

Kopie der Madonna wird erstellt

Der Evang. Kirchengemeinderat hat der Bildhauerein Frau Andrea Wörner aus Schiltach den Zuschlag für die Herstellung der Kopie der Madonna von der Augenwende erteilt.

Viele Gespräche mit dem Denkmalamt führten nun zum Erfolg: Die Madonna kann in Auftrag gegeben werden. Es wird keine identische Kopie geben, sondern eine Kopie mit kleinen, theologisch jedoch bedeutsamen, Änderungen.

Mehr dazu können Sie im untenstehenden Zeitungsartikel aus dem "Schwarzwälder Boten" nachlesen.